Project Description

Einsatzleitwagen für Führungsstaffel oder Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung

Unsere Einsatzleitfahrzeuge, gebaut nach DIN 14507  dienen als Führungsmittel der Einsatzleitung zur Steuerung taktischer Einheiten gemäß Feuerwehr Dienstvorschrift 100.

Gestützt auf die Erfahrungen unserer Kunden, wurden vorangegangene Modelle weiter verbessert und garantieren nun eine optimale Arbeitsbedingung in unterschiedlichen Einsatzszenarien.

  • mögliche Grundfahrzeuge: Mercedes-Benz Sprinter
    • Mercedes-Benz Sprinter
    • Volkswagen Crafter
    • MAN TGE
  • Länge: 7.185
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.250 mm
  • Zul. Gesamtgewicht: 5.500 kg

Highlights der Ausstattung

Der Kofferaufbau im BINZ-Rescube-Design mit integrierter Hänsch Warnanlage inkl. rotem Einsatzstellen-Licht, verfügt über ein hydraulisches Stützensystem zum Stabilisieren des Fahrzeuges.

An Außenanbauten erhielt das Fahrzeug u.a. eine Markise, ein Vorzelt mit einhängebaren Seiten- und Frontteilen, zwei Dachklimaanlagen mit integriertem Dachfenster, einen Teksam Funkmast und eine SAT-Anlage.

Das individuelle Innenausbaukonzept macht diesen ELW zur perfekten Führungszentrale.

Markise und Außenmonitor

Der Geräteraum im Heck wird vom übersichtlich gestalteten Heckregal aus Alu-Profilrahmen eingenommen. In Kunststoffboxen findet die feuerwehrtechnische Beladung, zusätzlich wurden im Heckbereich eine Kühlbox und ein Schwerlastauszug für einen Stromerzeuger integriert.

Die mit Aluduettblechen verkleideten Türen beherbergen ein Hygienemodul und dienen zur Aufnahme weiterer Ausrüstungsgegenstände.

Im vorderen Bereich des Kastenaufbaus befindet sich zwei Funkarbeitsplätze mit Funk- und Kommunikationssystem.

Geräumige Hängeschränke

An der Trennwand zum Besprechungsraum befindet sich ein Auszug für den Multifunktionsdrucker und Ladehalterungen für Funk und DECT-Telefone.

Im hinteren Bereich befindet sich ein Besprechungsraum. Er verfügt über einen Arbeitstisch mit zwei Sitzbänken, einem Kurzdistanzbeamer und Staufächern. Des Weiteren wurde eine Oberflächenbeklebung mit Whiteboardfolie angebracht.

Auch im Besprechungstisch sind weitere Staufächer und Schubladen integriert.

In die Trennwand zwischen Funk- und Besprechungsraum wurde ein 19-Zoll-Rack, die Durchreiche und ein abnehmbarer Monitor, welcher zur Einsatzdarstellung außen montierbar ist, integriert.

Übersichtlich und funktional gestalteter Fahrerraum.

In Aktion

Video made by TED MEDIA

Interaktiv: Außenansichten und 360° Innenansicht

360° Tour im Vollbildmodus ansehen

(Doppelklick für Vollbildansicht)

Fotostrecke

Unser Rundum-Service für unsere Kunden